Sind gestörte Gehirnfrequenzen der Grund deiner depressiven Phasen?

Energie auf Knopfdruck - ohne Pillen, Energydrinks oder Sport.

Nutze Binaural Beats um deine Gehirn-Frequenz auf “Macher-Modus” einzustellen.

Wenn nur diese ewige Müdigkeit nicht wäre…

Hast du auch ständig das Gefühl, nie richtig ausgeschlafen zu sein?

Du hast schon Vieles ausprobiert, die Liste ist lang:

☕️ Kaffee – hilft nicht

😴 Mehr schlafen – hilft nicht

🧘🏻‍♀️ Meditation vor dem Schlafen – hilft nicht

🌶 Chilis, scharfes Essen – hilft nicht

💊 Vitamintablette – hilft nicht

🏃🏻‍♀️ Joggen – ha ha ha

Du kommst einfach nicht in die Gänge. Als würde dein Motor nur mit halber Kraft fahren. Es fühlt sich an, als würdest du mit angezogener Handbremse durch den Tag schleichen, während alle anderen mit Vollgas an dir vorbeirauschen.

Deine ToDo-Listen werden immer länger, weil du keine Kraft hast, um sie abzuarbeiten. Das ist so frustrierend. Denn am Ende des Tages fühlst du dich nicht nur erschöpft, sondern auch noch unfähig. Das schlechte Gewissen nagt an dir und du hast Angst, andere könnten dich als faul bezeichnen.

Du kannst dich aber auch selbst nicht mehr jammern hören. Wie oft willst du dir noch erzählen, dass du schlapp und müde bist??

Es ist zum Verrücktwerden

Wie wäre es, wenn du deine Energie mit einem KLICK pushen könntest?

Wäre es nicht wundervoll, wenn du morgens beim Aufstehen wieder diesen Antrieb spüren würdest?

Wenn du wüsstest, dass du das, was du dir für heute vorgenommen hast, auch schaffst?

Endlich macht es wieder Sinn, ToDo-Listen zu schreiben!

Genussvoll hakst du eine Aufgabe nach der anderen ab – ERLEDIGT! YES!

Du fühlst dich wieder in deiner ganzen Kraft, dein lange vermisstes ICH ist wieder da und feiert das Leben!

Abends noch mit Freundinnen treffen? Klar, gerne! Du bist bereit und voller Tatendrang!

Ein neues Hobby ausprobieren oder ab zum Sport? Super! Die Bewegung tut gut und du hast die Power dafür!

Hier ist die Lösung, um endlich Kontrolle über dein Energielevel zu bekommen!

Hi, ich bin Christiane Baumann

Life & Mental-Coach und Gründerin der Gefuehlsmanufaktur. Nach 10 Jahren Depression habe ich meine Genesung selbst in die Hand genommen, da mir die Therapie allein nicht geholfen hat. Ich habe etliche Methoden ausprobiert und die, die mir halfen sogar erlernt. Ich konnte nicht genug bekommen, als ich spürte, dass es mir immer besser ging. Und so wurde ich Klopfakupressur-Trainerin, Yager Code Coach, Hypnose Coach, Achtsamkeitstrainerin, Meditationslehrerin und Kinesiologischer Coach.

Auf diesem Weg habe ich die Binaural Beats als ein sehr hilfreiches Werkzeug kennen- und schätzen gelernt.

Bereits nach dem Anhören der ersten Minuten spürte ich eine Veränderung in mir. Ich wurde gelassener, konzentrierter – als wären meine Sinne geschärft. Wählte ich nach Bedarf eine andere Gehirn-Frequenz spürte ich nach einiger Zeit, dass ich fähig war, meiner Lethargie zu entkommen. Diese Klänge haben mein Leben nach der Depression in feste Bahnen geführt. Sie gaben und geben mir noch heute Sicherheit, weil ich selbst beeinflussen kann, wie ich mich fühle und wie viel Energie ich habe!

Warum können diese angenehmen Klänge unser Wohlbefinden so stark beeinflussen?

Diese Binaural Beats gleichen Unstimmigkeiten in deinen Hirnströmen aus. 

Du kannst es dir so vorstellen:

Wenn das Gehirn nicht in Balance ist, ist es als würde Techno gespielt und du tanzt dazu Walzer. Die Energien passen nicht zueinander. Du stehst auf der Tanzfläche und kennst die richtigen Schritte nicht. 

Und so kann es sein, dass du dich morgens – wenn dein Energielevel hoch sein sollte – müde und antriebslos fühlst. Oder dass du nachts wiederum nicht schlafen kannst.

Die Binaural Beats – richtig angewendet – bringen dein Gehirn in Balance.

Und so schwingt es wieder im Takt – im richtigen Rhythmus,  mit der richtigen Energie.

In meinem Workshop “Energie auf Knopfdruck” erfährst du, wie du dich und dein Gehirn ins Gleichgewicht bringst und so mit den passenden Binaural Beats auch deine Emotionen händelst.   

Eine Disbalance im Gehirn kann der Auslöser für depressive Phasen sein. Und erkennen wir das nicht, drehen wir immer wieder die gleichen Runden – ohne langen Erfolg. Die depressiven Phasen kommen und gehen, immer weiter. Kommt dir das bekannt vor?

Wenn du deinem Gehirn die Binaural Beats in der gewünschten Frequenz anbietest, lernt es, diese wieder zu versorgen. Das Gehirn kommt zurück in die Balance. Und du somit auch.

Teste es

wie du testen kannst, auf welcher Frequenz dein Gehirn gerade sendet

Passt es

ob diese Frequenz zum aktuellen Bedarf passt.

TUE ES

was du tun kannst, um wieder mehr Power zu haben.

Stärke dich

wie du eine bestimmte Frequenz stärkst

BONUS: Warum es dir noch so schwer fällt ohne schlechtes Gewissen “Nein” zu sagen.

Und du bekommst

LINKS

Links zu den passenden Audio-Frequenzen, um dich jederzeit selbst wieder in Balance zu bringen

ÜBUNGEN

passende gehirngerechte Übungen, die dein Gehirn braucht um im Gleichgewicht zu funktionieren (es genügen bereits 5-10 Minuten am Tag)

ANTWORTEN

Antworten darauf, warum wir uns oft selbst im Weg stehen und wie wir das selbstverantwortlich ändern können.

BONUS: Warum es dir noch so schwer fällt ohne schlechtes Gewissen “Nein” zu sagen.

Nutze die Gelegenheit

Für nur € 69,- hast du nach dem Workshop handfeste Werkzeuge zur Hand, die du täglich nutzen kannst, um dein Selbstbewusstsein zu stärken, deine Emotionen zu regulieren und dich in die Kraft und Energie zu bringen, die du brauchst! 

Welche Gehirn-Frequenzen gibt es und was bedeuten sie?

Typisch: Wir sind entspannt, passiv, unfokussiert, ruhig und wohlig.

Beispiel: Dies ist der Fall bei Tagträumen, leichter Meditation und Hypnose und nach dem Aufwachen oder vor dem Einschlafen. Gesunde Menschen ohne Stress produzieren eine Menge dieser Alpha-Frequenzen.

Der Alpha-Zustand ist unsere Ruheposition. Wie der Standby-Betrieb am Fernseher. Vom Alpha-Bereich kannst du jederzeit nach oben in den Beta-Bereich oder nach unten in den Theta-Bereich gehen.

Wichtig: Im Alpha-Zustand werden Botenstoffe freigesetzt, die für das Empfinden von Glück und Freude notwendig sind (zum Beispiel Serotonin). Du kannst dir also vorstellen, dass wir in einer depressiven Phase in diesem Bereich vermutlich unterversorgt sind.

Wenn unser Gehirn im Ruhemodus Alpha Frequenzen produzieren soll, stattdessen aber Beta Frequenzen liefert, sind wir ruhe- und rastlos und können nicht mehr “runterfahren”.

Typisch: Wir sind aufmerksam, wach, konzentriert.

Beispiel: Wir haben unseren Fokus auf die äußere Welt gerichtet oder sind mit konkreten Problemen beschäftigt und aktiv.

Beta-Frequenzen brauchen wir, um in die Puschen zu kommen. Aber hier ist Vorsicht geboten, denn es gibt auch einen Hertz-Bereich, der zu hoch ist und Ängste und innere Unruhe hervorruft. Schlafprobleme, aber auch Depressionen können ebenfalls ein Zeichen für erhöhte Beta-Frequenzen sein.

Wichtig: Produziert unser Gehirn ausschließlich Beta-Wellen, haben wir keinerlei Verbindung zu unserem Inneren. Wir agieren wie “ferngesteuert” und funktionieren nur. Auch kann Migräne ein Zeichen für ein erhöhtes Beta und Theta sein.

Und wenn unser Gehirn nach dem Aufstehen Alpha oder Theta-Frequenzen liefert, obwohl es Beta produzieren soll, kommen wir nicht in Wallung. Wir haben dann das Gefühl dauermüde und schlapp zu sein. Antriebslos!

Typisch: Kurzzeitiger Zustand bevor unsere Entspannung in Schläfrigkeit umschlägt.

Beispiel: Es ist der “Dämmerzustand” zwischen Wachsein und Schlafen. Hin und wieder erscheinen in dieser Phase Bilder mit lebhaften Erinnerungen, auch Kindheitserinnerungen.

Theta öffnet den Zugang zum Unbewussten. In diesem Zustand werden Emotionen und Gedanken verarbeitet. Auch die Fähigkeit des “Superlearnings” knüpft hier an. Suggestionen für die Verhaltens-Veränderung gelangen direkt ins Unterbewusstsein und werden als wahr akzeptiert. Mentale Filter und kritische Abwehrmechanismen, die sonst solche Sätze bewerten, werden umgangen.

Wichtig: Ein vermehrtes Maß an Theta-Wellen kann auch ein Zeichen für innerliche Unruhe sein. So produzieren Kinder mit ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom) verstärkt Theta-, aber wenig Beta-Wellen. 

Zusammengefasst können wir sagen…

es kommt nicht nur darauf an, welche Frequenzen verstärkt produziert werden, sondern auch zu welchem Zeitpunkt. Und dann gibt noch Zwischentöne im niedrigen und mittleren Frequenzbereich. Keine Sorge, das hört sich komplizierter an als es ist. Es ist nur wichtig zu wissen, dass “müde und ausgelaugt” sein nicht unbedingt bedeutet, dass du mehr Entspannung benötigst. Das könnte sogar zu Lethargie führen. Manchmal ist dann Aktivierung gefragt. Aus dem Grund ist es so wichtig, vorab deinen Bedarf zu ermitteln.

In diesem Workshop zeige ich dir, wie du herausfindest, auf welcher Welle dein Hirn Schwingungen erzeugt und wie du die Frequenzen stärkst, die du brauchst.

Dafür wurde auf Basis des Neurofeedbacks ein schriftlicher Test entwickelt, den du in diesem Workshop kennenlernst. Neurofeedback ist eine wissenschaftlich anerkannte Methode, um Gehirnströme zu messen und zu beeinflussen, um gewünschte Zustände zu erreichen. 

Durch die Anwendung der richtigen Binaural Beats lernt unser Gehirn die unterversorgte Frequenz zu stimulieren und wir kommen wieder in Balance. Noch dazu gibt es gehirngerechte Übungen, um das Gehirn an der gewünschten Stelle zu aktivieren. 

Plagen dich Gedankenkarussells?

Gedankenkreisen, immer die gleichen Fragen im Kopf und doch keine Antwort? 

Oder passiert es dir, dass du in Gedanken abschweifst, dich in Erinnerungen verlierst und dich nicht auf deine aktuellen Aufgaben konzentrieren kannst?

→ Wusstet du, dass beim Denken Dopamin, der sogenannte Glücks-Botenstoff vom Körper freigesetzt wird? Denken kann so gesehen eine Sucht sein, um den Dopaminbedarf zu stillen. Und das wiederum kann zu einer Dauerschleife der Erschöpfung führen.

Gedankenkarussells sind also unbewusst “hausgemacht”. Bring dich wieder mehr in deinen Fokus und raus aus dieser Spirale! 

Selbst-verantwortung ist der Schlüssel

Es gibt zwei Typen. Die einen sagen: Vielleicht ist es morgen ja besser oder übermorgen oder nächste Woche… Sie warten ab, dass sich ihr Problem von alleine löst. Oder dass der Therapeut sie löst. Manchmal ändern sich auch die äußeren Umstände und es geht dadurch tatsächlich bergauf.

Aber seien wir ehrlich – von alleine passiert doch meistens nichts. Es ist totaler Mist, dass du, ich, wir in dieser Depression gelandet sind. JA! Totaler MIST! Da dürfen wir auch mal sauer, traurig oder wütend sein und wie ein Kleinkind auf dem Boden aufstampfen! Aber dann (!) und das ist der Unterschied, holen wir uns die Forke und gehen den Misthaufen an! 

Willst du dein “Glücklich-Gefühl” wieder finden und festhalten?

Ich bin mir sicher, das willst du. Du gehörst zu den Menschen, die Selbstverantwortung übernehmen und das finde ich super! Du gibst dich nicht zufrieden, sondern suchst nach Alternativen, damit es dir besser geht! Und das wird es! Wenn der Willen zu einer Veränderung da ist, ist der halbe Weg schon geschafft! Jetzt brauchst du nur den den Wink in die richtige Richtung.

ENERGIE AUF KNOPFDRUCK

ONLINE WORKSHOP
69,00
EINMALIG
  • TESTE WELCHER GEHIRN-FREQUENZ-TYP DU BIST
  • ERFAHRE WELCHE FREQUENZ DICH IN DEINE BALANCE BRINGT
  • GAMECHANGER FÜR DEIN LEBEN

Hier findest du mich

FAQ

DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN

Indem du in deine Kraft findest und dein Selbstbewusstsein aufbaust. Bist du innerlich ausgeglichen und weißt, was du willst – oder nicht willst, kannst du es leichter in deinem Umfeld vermitteln. Auch dabei helfe ich dir in diesem Workshop. Lerne NEIN zu sagen und verschaffe dir Freiräume!




Nein, bitte nicht! Das wäre genauso als würdest du Unmengen von Vitamintabletten schlucken – nach dem Motto: die richtigen sind schon dabei! So besteht die Gefahr der Überdosierung! Lieber vorher deinen Bedarf checken und punktgenau dosieren.

→ Wie das genau funktioniert, erfährst du im Workshop!

 

Die Meditation ist eine tolle Möglichkeit, um zur Ruhe zu kommen und zu uns zu finden. Auf uns zu achten. Und sicherlich hat sie auch Einfluss auf unseren Entspannungsmodus und unser Gedankenkreisen. Aber sie kann leider keine Gehirnfrequenzen in dem Maße aktivieren, dass wir einen echten Nutzen daraus ziehen können. 

Wenn du nach dem Workshop noch weitere Fragen hast, melde dich sehr gern, ich beantworte gerne alle deine Fragen!

Wenn du diese Überlegung hast, darfst du den Workshop auf gar keinen Fall verpassen! Dort bekommst du Werkzeuge an die Hand, die dir mehr Energie bringen! Und dafür musst du kaum etwas tun, versprochen.

Wenn du schon einmal meditiert hast, weißt du, wie groß der Einfluss  unseres Gehirns/Geistes auf unser Körperempfinden ist. Auch bei einer Meditation werden Gehirnfrequenzen beeinflusst. Mit den Binaural Beats geschieht dies noch zielgerichteter und mit weniger Aufwand. Du entscheidest dich für einen Bereich, den du stärken möchtest (z.B. Entspannung, Energie oder Konzentration), nimmst dir ein wenig Zeit und lässt die Klänge auf dich wirken. Voilà!

(Und das ist ja nur ein Teil des Workshops. Du lernst außerdem, wie du dein Selbstwertgefühl kräftigst und locker-flockig “Nein” sagen kannst.)

Das kannst du gar nicht. Das sind automatische Prozesse, die sich ganz von selbst in unserem Körper entwickeln. Und by the way – du bist auch bisher nicht gescheitert. Vielleicht hast du nur Wege ausprobiert, die dir noch nicht ganz helfen konnten. Wichtig ist, dass du sie gegangen bist! Darauf kannst du stolz sein! 

Dein innerer Kritiker

hat übrigens auch ganz viel mit deinen Prozessen im Gehirn zu tun. Er mag nämlich keine Veränderungen. 😄 Unser Gehirn ist auf dem Gebiet tatsächlich faul und mag es nicht “neuronale Kalorien” zu verbrennen. Da dürfen wir der Wegweiser sein!

Du wünschst dir ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben? Dann sag selbstbestimmt JA zu dir und hol dir dein depressionsfreies Leben! Jeder von uns hat das verdient. 💖