Entspannt in den Tag

Frau die sich entspannt mit progressiver Muskelentspannung

Progressive Muskelentspannung angeleitet

Heute möchte ich dich in die Welt der Entspannung einladen.

Erfahre, wie einfach du dir im Alltag Entspannung verschaffen kannst. Diese spezielle Entspannung kannst du wirklich auch überall anwenden, beim aufstehen, in der Arbeit, tagsüber oder vor dem Schlafengehen.

Es hilft dir all die angesammelte Anspannung loszuwerden.

Probier es einfach mal aus und lass dich hier von mir leiten.

Anleitung auch zum nachlesen:

1. Balle deine rechte Hand zur Faust und spannen sie an. Zähle langsam von 1 bis 5, und lasse die Spannung los. Genieße nun das erste Gefühl der Entspannung.


2. Nun balle die linke Hand zur Faust, zähle langsam von 1 bis 5 und dann lass die Spannung wieder los.


3. Spanne nun die Unterarmmuskeln an, indem du deine Hand nach oben ziehst (Nur die Hand, der Unterarm bleibt dabei am Boden oder auf den Oberschenkeln liegen). Spannung halten, dann entspanne wieder.


4. Spanne nun die Oberarmmuskeln an, indem du mit dem Unterarm auf die Unterlage oder dem Oberschenkel drückst Spannung halten und entspanne wieder.


5. Runzel nun die Stirn. Öffne dabei die Augen ganz weit. Ziehe die Augenbrauen hoch, so dass Querfalten auf der Stirn entstehen, Spannung halten und entspanne wieder.


6. Zieh nun die Augenbrauen zusammen, so dass eine senkrechte Falte über der Nase entsteht. Spannung halten und entspanne wieder und glätte die Stirn.


7. Nun kneif die Augen ganz fest zusammen und zähl langsam von 1 bis 5 – Spannung halten und entspanne wieder.


8. Pressen nun die Lippen aufeinander, ohne die Zähne zusammenzubeißen, Spannung halten und entspanne wieder.


9. Nun drück mit der Zunge gegen den Gaumen, Spannung halten und entspannen wieder und lass die Zunge locker im Mund liegen.


10. Beiß nun die Zähne zusammen, Spannung halten und entspanne dann wieder.


11. Drücke nun den Nacken fest gegen die Unterlage oder nach hinten, Spannung halten und entspanne wieder.


12. Press nun das Kinn fest auf die Brust, Spannung halten und entspanne wieder.


13. Zieh nun die Schultern hoch bis zu den Ohren, Spannung halten und lass sie wieder fallen und entspanne dich.


14. Nun drück die Schulterblätter nach hinten zur Wirbelsäule hin zusammen, die Spannung halten und entspanne wieder.


15. Nun atme einmal tief ein, dass sich der Brustkorb wölbt. Halten nun den Brustkorb so und atme nur flach weiter. Dann lass den Brustkorb zusammenfallen und entspanne dich wieder.


16. Nun drücke den Bauch heraus und halten ihn eine Weile, während du weiter atmest. Dann ziehe den Bauch ein und entspanne wieder.


17. Spanne die Oberschenkel an, indem du so tust, als ob du mit den Knien etwas wegdrücken willst. Dann entspanne wieder.


18. Spanne die Unterschenkel an, indem du die Füße nach unten auf die Unterlage drückst, Spannung halten und wieder loslassen.

Bleib jetzt noch einige Minuten ganz ruhig sitzen und genieße die Entspannung.

Am Ende lockere nun die einzelnen Muskeln und strecke den ganzen Körper, wie am Morgen nach dem aufstehen und dann langsam aufstehen und nachspüren.

Wie fühlst du dich?

Meinen  Podcast kannst du übrigens über Spotify, iTunes, YouTube oder Podigee anhören und abonnieren. Klicke einfach hier:

Schreibe einen Kommentar

DEIN SCHRITT ZUM Glück!

Hole Dir hier dein persönliches Mindset-Album.
Es hilft dir dabei, dem Glück ein gehöriges Stück näher zu kommen und eine Menge Positives für Dein Leben voller Glück, Erfüllung und Selbstliebe mitzunehmen.

*Hinweise zum Umgang mit deinen Daten findest du unter Datenschutz.

Teste jetzt, ob du anders hochsensibel bist

Du hast das Gefühl, hochsensibel zu sein – passt aber so gar nicht in das übliche Muster?

30% sind eben nicht introvertiert, vielleicht gehörst du zu den „anderen“ Hochsensiblen!

Finde es anhand dieses, von mir konzipierten, Tests für „anders“ Hochsensible raus.

Sichere dir zusätzlich noch weitere Tipps zur Stressreduktion und abonniere gleich noch den Newsletter dazu.

*Hinweise zum Newsletterversand findest du unter Datenschutz.