Die andere Art mit Trauer und Verlust umzugehen

schwarzer Hintergrund mit einer roten knalligen Rose

Ich geh kaputt, ich kann nicht weiterleben oder kann ich es auch anders sehen?

Petra Sutor widmet sich seit Jahren der Trauerbegleitung und gibt uns heute einen Einblick, wie sie die Trauer sieht.

Petra sagt: Trauer ist für sie nicht immer traurig! Es gibt durchaus auch schöne und sogar lustige Momente in der Trauer.

Wir sollten lernen, Trauer zuzulassen und offen damit umzugehen.

Wir müssen nicht immer funktionieren, wir haben das Recht auf Trauer.

Wir haben verlernt, mit der Trauer umzugehen und sind oft vollkommen überfordert, wenn ein Mensch stirbt oder schwer erkrankt.
Manche wenden sich von Trauernden ab, weil sie einfach nicht wissen, wie sie mit den Trauernden und Schwerkranken umgehen sollen.

Wir sprechen heute über den Umgang mit Trauer, mit der Traurigkeit, mit der Überforderung und was Mitmenschen tun können.

Was können wir aushalten? Was können wir anderen zumuten?

Viele solcher Fragen schwirren durch die Köpfe.

Es trifft uns alle – das ist der Gang des Lebens!

Also lass uns Wege anschauen und finden, damit umzugehen ohne daran zu verzweifeln.

Meinen  Podcast kannst du übrigens über Spotify, iTunes, YouTube oder Podigee anhören und abonnieren. Klicke einfach hier:

Schreibe einen Kommentar