Beruf, familie und zeit für mich?

Gönne dir Zeit nur für dich und das auch als Mama und Businessfrau

Selbstfürsorge geht immer, auch wenn es nur kurz ist!

Viele denken, Selbstfürsorge bedeutet ständig auf sich zu achten.

Alles danach auszurichten, bloß nicht in Stress zu verfallen. 

Morgens, mittags und abends zu meditieren um bei sich zu sein.

Nur an sich zu denken und alle anderen haben sich hinten anzustellen. Purer Egoismus eben!

Oder?

Für mich ist Selbstfürsorge eine Ansammlung von Möglichkeiten, dass es mir gut geht. Und das wenn möglich so oft wie möglich!

Selbstfürsorge kann die Meditation sein, die du dir schenkst.

Oder auch eine schöne entspannte Auszeit in der Badewanne.

Ein Waldspaziergang oder auch einfach nur rumliegen.

Eben das was dir gut tut.

Und das müssen keine Stunden am Tag sein, es reicht aus, wenn du dir bewusst Zeit nimmst, um etwas nur für dich zu tun.

Beruf und Familie funktioniert nämlich nur, wenn du mit dir selbst im Reinen bist, wenn du genug Kraft dafür übrig hast.

Du tust es also quasi nicht nur für dich!

In diesem Interview spreche ich mit Nicole Wehn, einer anderen Unternehmerin, über diese Vereinbarkeit und wie es möglich ist, sich Auszeiten zu schaffen.

 

Meinen  Podcast kannst du übrigens über Spotify, iTunes, YouTube oder Podigee anhören und abonnieren. Klicke einfach hier:

Schreibe einen Kommentar